Rollatorkauf im Internet

Rollatoren kann man an verschiedenen Stellen kaufen: Im Sanitätshaus, beim Discounter oder eben auch im Internet.

Was sind hier die Vorteile, was sind die Tücken, worauf müssen Sie achten, wenn Sie Ihren Rollator im Internet kaufen. Das soll hier erläutert werden.

Kein Probelauf möglich beim Kauf im Internet

Das ist ein klarer Nachteil für das Internet. Sie sehen den Rollator nur auf Bildern, können auch seine technischen Daten nachlesen. Einige Anbieter, wie Amazon*, haben auch Kundenmeinungen veröffentlicht, daran kann man sich auch orientieren. Aber anfassen und Probelaufen können Sie mit diesem Rollator leider nicht!

Dafür gibt es aber auch Vorteile, wenn Sie Ihren Rollator im Internet suchen. Die Auswahl ist schier unbegrenzt, was Ihnen kein Sanitätshaus oder Discounter bieten kann. Im Internet finden Sie wirklich jeden Rollator!

Vorteile im Internet: Leistung und Preise vergleichen

Handicare Gemino 30 Titanium Leichtgewichtrollator

Handicare Gemino 30 Titanium Leichtgewichtrollator – einer der besten und meist gekauften Rollatoren. Im Internet und auch in den Satitätshausern angeboten. Der Preis ist aber meistens online günstiger. Aber Sie können ihn nicht ausprobieren. Foto: Amazon *

Das Internet hat den großen Vorteil , daß Sie verschiedene Anbieter vergleichen können. Vor allem die Preise unterscheiden sich zum Teil gewaltig: Wenn Sie sich zum Beispiel festgelegt haben, einen Alu – Rollator zu kaufen, dann können Sie online alle Modelle nacheinader begutachten und schließlich den passenden zum günstigsten Preis kaufen.

Da ist natürlich ideal. Und wenn Sie nachher trotzdem feststellen, daß etwas nicht richtig beschrieben war, oder der Rollator aus anderen Gründen nicht der richtige für Sie ist, schicken Sie ihn einfach wieder zurück!

Die Rollator – Beratung

Das ist nun ein minus, was das Internet nicht so richtig kann. Klar, es gibt einige Ratgeberseiten (wie diese hier zum Beispiel), die erzählen Ihnen einiges von Rollatoren, und für eine allgemeine Information sind diese Seiten auch gut.

Aber welchen speziellen Rollator gerade Sie brauchen, das können diese Seiten auch nicht klären. Hier ist ein persönliches Gespräch immer besser, wie es im Sanitätshaus angeboten wird.

Allerdings sind dort die Preise auch wieder höher, denn die Beratung erfolgt durch Menschen, und die möchten am Monatsende auch ihren Lohn in der Tüte haben. Es ist ein Zwiespalt.

Es gibt auch einige Zeitgenossen, die machen das für sie günstigste: Sie lassen sich im Sanitätshaus beraten, probieren mehrere Rollatoren aus, bis sie den richtigen finden, und bestellen ihn dann über das Internet.

Eine preisgünstige Möglichkeit, aber nicht fair gegenüber den Menschen, die sie dazu geraten haben. Und außerdem ist immer noch Tatsache: Sanitätshäuser können nur eine begrenzte Menge Rollatoren vorrätig halten. Im Internet gibt es aber viel mehr.

Finde ich.


Preisgünstig im Internet kaufen: Preisgünstiger Standardrollator. Leistet sich einige Schwächen (9 Kilo Gewicht), ist aber voll alltagstauglich.


Invacare P452E/3 Banjo Rollator

Preis: EUR 49,15

4.7 von 5 Sternen (169 Bewertungen)